Finance Manager / Schwerpunkt Integration (m/w/d)

  • Ort Hamburg
  • Referenznummer 4908
  • Datum 30-01-2020

Unser Kunde, ein stark wachsendes und dynamisches Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Hamburg, sucht einen agilen und proaktiven Finance Manager / Schwerpunkt Integration (m/w/d)

Position

  • Kaufmännische Integration neuer Standorte in die Konzern-Gruppe sowie die Integration des Gesamtsystems, des gesamten Rechnungswesens und die buchhalterische Integration ins eigene Buchhaltungssystem
  • Steuerung und Verantwortung der Sicherstellung von Buchhaltung, Reporting, und weitere kaufmännischen Themen bis hin zur Eingliederung des neuen Standorts in den Konzern
  • Kommunikation mit den zuständigen Geschäftsführern, internen Abteilungen sowie externen Steuerberatern
  • Verantwortung für das Projektmanagement nach Akquisition neuer Standorte
  • Abstimmung und Koordination mit den prozessbeteiligten Bereichen

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Rechnungswesen und/ oder vergleichbare Ausbildung
  • Fundierte Berufserfahrung im genannten Bereich und/oder aus einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie sehr gute Buchhaltungskenntnisse (HGB)
  • IT Affinität und sehr gute Kenntnisse in Excel
  • Nachgewiesene Erfahrungen als Projektleiter in abteilungsübergreifenden Projekten
  • Reisebereitschaft (national) im Rahmen der standortübergreifenden Aufgaben
  • Eine hohe Kommunikationsfähigkeit sowie eine empathische Persönlichkeit mit klaren Zielvorstellungen und unternehmerischer Denkweise

Angebot

  • Flexible Arbeitszeitgestaltung inkl. Home-Office möglich
  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag in einem wachsenden Unternehmen
  • Gesundheitsangebot:Firmen-Fitness mit Arbeitgeberanteil
  • Frisches Obst und kostenlose Getränke
  • Eine offene Unternehmenskultur mit Teamgeist, Motivation und kompetenten Kollegen/innen
  • Eigeninitiative und Ideenreichtum gerne gesehen
Diese Seite teilen mit:
Fragen Kontaktieren Sie mich für weitere Informationen

Marina Ostermann