cover

    SAP-Einführung in der Tourismusbranche

    Einführung der SAP Module FI und CO

    Kunde

    Das Start-up-Unternehmen im Bereich der Tourismusbranche wurde 2012gegründet und beschäftigt weltweit rund 400 Mitarbeiter. Das Unternehmen istspezialisiert auf Kreuzfahrten und zählt heute zu den führenden Veranstalternund Vermittlern in diesem Segment. Der Hauptsitz des Start-ups befindet sich inDeutschland, weitere Gesellschaften gibt es in den Niederlanden, Frankreich,Russland, Australien und Brasilien.

    Herausforderung

    Die Buchhaltung wurde in den einzelnen Ländergesellschaften durch lokaleSteuerberater durchgeführt. Die jeweiligen Sachbearbeiter unterstützten diesedurch die Lieferung der benötigten Geschäftsvorfälle.Ziel des Projekts war insbesondere, eine zentralisierte Accounting- und Controlling-Abteilung in Deutschland einzuführen und dort die Prozesse einzusourcen.

    Vorgehensweise

    • Bildung eines Projektteams, bestehend aus IT, Finanzbuchhaltung undControlling
    • Definition der einzelnen Anforderungen 
    • Testphase der SAP-Module FI und CO 
    • Neueinstellung und Einarbeitung der Mitarbeiter 
    • Übernahme der Altdaten und Festlegung des Go-live-Termins

    Ergebnis

    • Einbindung der Tochtergesellschaften in das System 
    • Automatische Erstellung der zusammenfassenden Meldung (ZM) und der Umsatzsteuer-Voranmeldung 
    • Optimierung der Systemschnittstellen 
    • Schnellerer Zugriff auf die Daten und somit Erhöhung der Prozessgeschwindigkeit 
    • Arbeitsentlastung aller beteiligten Abteilungen durch Zentralisierung der Daten

    Ihr Ansprechpartner Claudia Cajic
    +49-40-228673-420
    Kontakt